Wir wünschen ein gesundes und glückliches Neues Jahr 2022! Coronabedingt macht die Bücherei derzeit Winterferien bis Ende Januar. Gebühren werden in der Zeit nicht erhoben. 

Sven Plöger

Zieht euch warm an, es wird heiss!

"Sven Plöger macht keine heiße Luft, sondern bewahrt angesichts der größten Herausforderung der Menschheit einen kühlen Kopf und seinen Humor. Der Meteorologe meines Vertrauens!"
Eckart von Hirschhausen


Mit der Überschrift - Den Klimawandel verstehen, und aus der Krise für die Welt von morgenlernen – nimmt uns der Autor mit, dieses Thema leicht zu verstehen.Dabei gelingt es Sven Plöger, uns diese Welt gewohnt heiter und einfach verständlich zu übermitteln, so wie er es auch beim Wetter und in seinen Berichterstattungen im Fernsehen macht.Wie einfach es doch ist, die beiden Themen Wetter und Klima richtig zu deuten und zuverstehen wird ebenso dargestellt, wie

-die Faktenlage zur Klimaentwicklung,

-die wichtigsten Einflussgrößen beim Klimawandel,

-der große weltweite wissenschaftliche Konsens bei diesem Thema,

-seine Regelempfehlung zum „freundlichen“ Umgang mit Klima-Skeptiker,

-die Ignoranz und Respektlosigkeit der Politiker gegenüber ehrbarer Wissenschaft.

Vor Allem aber zeigt das Buch hier Lösungen auf, die auch noch recht einfach sind.Eine Ermutigung für die Zukunft und für dieses Buch.

Absolut empfehlenswert!!!

Buchempfehlung von Martin Kutscher

8317236800001Z

 

Thomas Middelhoff

A115 - Der Sturz

Thomas Middelhoff war über viele Jahre einer der bedeutendsten Wirtschaftsmanager der Republik. In einem Aufsehen erregenden Prozess wurde er Ende 2014 zu einer dreijährigen Gefängnisstrafe verurteilt. Das Urteil sorgte angesichts seiner Härte selbst bei erfahrenen Juristen für Aufsehen.

Mit großer Eindringlichkeit beschreibt Thomas Middelhoff die Vehemenz und Unverhältnismäßigkeit des deutschen Justizapparates. Mit seinen detaillierten Schilderungen gewährt er tiefen Einblick in die der Öffentlichkeit nicht zugängliche Schattenwelt des geschlossenen Vollzugs.

Verlagsinformation Borromedien

8954556400001Z

Kamala Harris

Der Wahrheit verpflichtet

Die Autobiographie der neuen US-Vizepräsidentin: ein inspirierendes und zutiefst persönliches Buch darüber, welche Werte uns verbinden
»Unsere größten Probleme können wir nur bewältigen, wenn wir ehrlich mit ihnen umgehen. Wenn wir bereit sind, schwierige Gespräche zu führen, wenn wir den Tatsachen ins Auge sehen. Wir müssen die Wahrheit aussprechen.« Kamala Harris

Sie ist die erste Frau und erste Schwarze als Vizepräsidentin der USA. Kamala Harris hat das Amt in jenem historischen Moment übernommen, in dem die Vereinigten Staaten gespalten sind wie nie zuvor. Wer ist diese Frau, die die Zukunft der USA mitprägen wird? Was treibt sie an?

In diesem Buch erzählt Kamala Harris die Geschichte ihres unwahrscheinlichen Lebenswegs als Tochter einer indischen Einwanderin und eines Jamaikaners, die sich zur Justizministerin Kaliforniens hocharbeitete - und schon als Staatsanwältin dem Ziel sozialer Gerechtigkeit verschrieb. Während der Immobilienkrise nahm sie den Kampf mit Banken und Big Business auf, um die einfachen Bürger zu schützen, sie bekämpfte den Rassismus in der Strafverfolgung und trieb konsequent eine Reform des Justizwesens voran. Ihre Lebensgeschichte, das sie in diesem Buch so eindringlich schildert, ruft immer wieder die grundlegenden Werte von Freiheit, Toleranz und Gerechtigkeit in Erinnerung, die heute so sehr in Gefahr geraten sind. Das beeindruckende Zeugnis einer klugen und charismatischen Politikerin - und die bewegende Geschichte einer Frau, auf deren Schultern die Hoffnung einer ganzen Nation ruhen.

Verlagsinformation Borromedien

Petra Glueck

Lass Dich nicht k.o.-tropfen!!!

K.O.-Tropfen, die heimtückische Gefahr
Immer wieder werden Frauen, Männer und Kinder unter dem Einfluss von K.O.-Tropfen missbraucht oder ausgeraubt. Auch Du kannst morgen schon Opfer sein.
Die Autorin schweigt viele Jahre nach ihrem schweren Missbrauch unter K.O.-Tropfen und leidet still.
18 Jahre später fordert ihre Seele die Aufarbeitung dieses Verbrechens. Petra erkrankt schwer an einer Posttraumatischen Belastungsstörung. Dann nimmt sie Hilfe an und beginnt zu recherchieren. Sie braucht viel Zeit, bis sie darüber reden kann.
Petra Glueck lernt durch ihre Vorträge zum Thema K.O.-Tropfen zahlreiche Opfer kennen. Sie möchte mit diesem Buch anderen Betroffenen Mut machen und durch Präventionsarbeit die Öffentlichkeit sensibilisieren.
Sie sagt heute voller Stolz:
'Ich habe überlebt. - Ich rede über dieses Tabuthema.'

Verlagsinformation Borromedien

Marc Wallert

Stark durch Krisen

Zusammen mit 20 weiteren Geiseln wurde Marc Wallert im Jahre 2000 von Terroristen auf eine philippinische Insel verschleppt und dort für 140 Tage im Dschungel gefangen gehalten. 20 Jahre später erzählt er von Überlebensstrategien und davon, was er aus dieser Erfahrung gelernt hat. Der Dschungel hat ihn nicht kaputt gemacht, doch der Alltag danach hat ihn in einen Burn-out getrieben. Um das zu verstehen, hat er sich auf Spurensuche begeben und sich dabei auf die entscheidenden Momente konzentriert - die Krisen. In diesem Buch erklärt er effektive Strategien für den privaten und beruflichen Alltag, mit denen man stark durch Krisen kommen und sogar werden kann.

Verlagsinformation Borromedien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.