Neue Öffnungszeiten: Montags und mittwochs von 17:30 - 19:00 Uhr!

 8287610800001Z

Margot & Lea Käßmann

Fünf-Minuten-Gute-Nacht-Geschichten

Das Vorlesebuch zur Guten-Nacht der Bestseller-Autorinnen Margot Käßmann und ihrer Tochter Lea Käßmann - mit einer kurzen Einführung für Eltern. Für Kinder ab 4 Jahren, liebevoll illustriert von Melanie Brockamp. Die Lesedauer der einzelnen Geschichten, Lieder, Gebete und Segens-Worte zur Guten Nacht beträgt etwa 3-5 Minuten.Margot Käßmann, inzwischen siebenfache Großmutter, und ihre Tochter Lea, die Mutter von zwei kleinen Kindern ist, wissen aus eigener Erfahrung, wie wichtig ein schönes Abendritual und eine passende Gute-Nacht-Geschichte sind, damit Kinder gut einschlafen. In diesem Buch erzählen die beiden beliebten Autorinnen ihre schönsten Gute-Nacht-Geschichten; und haben auch dazu passende Lieder, Gedichte, Gebete und Segensworte zusammengestellt.Bei allen Gute-Nacht-Geschichten ist es Margot Käßmann und Lea Käßmann wichtig, dass darin Themen aufgegriffen werden, die die Kinder im Alltag beschäftigen: wenn es Streit mit den Eltern gab, wie schön es ist, Opa im Garten zu he
lfen, wenn man merkt, dass man Mama und Papa vertrauen darf, wie man damit umgeht, wenn man gehänselt wird ... Es sind Texte, die vielleicht auch Anlass geben können, selbst vor dem Schlafen noch einmal zu besprechen, was am Tag erlebt wurde. Mal kommen Väter, mal Mütter, mal Großeltern zu Wort. Mal spielen die Geschichten unter Freunden, mal unter Geschwistern, mal unter Tieren."Kinder abends zu Bett zu bringen ist für alle Eltern ein besonderer Moment. Zwischen Aufgedrehtsein und Müdigkeit ist es nicht immer leicht, den richtigen Moment für das Schlafengehen zu finden. Gerade deshalb finden wir es schön, diese Abendzeit bewusst zu gestalten. Dafür schlagen wir ein kleines Ritual vor und haben in diesem Buch dazu passende Lieder, Gedichte, Gebete und Segens-Worte sowie vor allem Geschichten zusammengestellt. Die Geschichten greifen Alltagssituationen auf und verbinden sie mit biblischen Themen. Mal ist das ausdrücklich der Fall, etwa wenn erzählt wird, wie Jesus Kinder segnete. M
al deutet sich das Thema von selbst an, etwa, wenn es um teilen, helfen oder trösten geht."Margot Käßmann und Lea Käßmann

Verlagsinformation Borromedien

8084989600001Z 1

Lea Käßmann, Jana Walczyk

Der kleine Waschbär fragt nach Gott

Ein Mutmachbuch von Lea Käßmann mit liebevoller Zusage für die Kleinsten - über eine spannende Frage, die jedes Kind irgendwann stellt: »Wo wohnt Gott?« Für Kinder ab 2 Jahren. Mit außergewöhnlich schönen Illustrationen von Jana Walczyk. Eines Morgens, als der kleine Waschbär zusammen mit seiner Mama einen Spaziergang durch die Natur macht, kommt ihm eine Frage in den Sinn: »Wo wohnt eigentlich Gott?« Ist er vielleicht dort oben im Himmel, in den Blumen, den Schmetterlingen, den Eichhörnchen, den Füchsen und all den anderen Tieren, die es im Wald gibt? Und wenn er da ist: Warum passt er beim Unwetter, das plötzlich aufzieht, nicht auf das Vogelnest auf, das durch den Wind herumgewirbelt wird? »Gott ist nicht für das Unglück verantwortlich. Manche Dinge passieren einfach. Aber wie eine tröstende Mutter hilft Gott uns, damit umzugehen«, erklärt ihm Mama Waschbär. Liebevoll und geduldig antwortet sie dem kleinen Waschbär auf all seine Fragen. Bis sie am Ende feststellen: »Gott ist üb
erall und passt immer auf dich auf.«

Verlagsinformation Borromedien

Pia Biehl

Das Kirchenjahr für Kinder

Was an Weihnachten gefeiert wird, weiß vermutlich jedes Kind. Was aber passiert an Feiertagen wie Pfingsten und Christi Himmelfahrt? Wer waren eigentlich Sankt Martin und der heilige Nikolaus? Was feiern wir an Erntedank und Allerheiligen? Warum färben wir Ostereier? Mit diesem Buch entdecken Kinder aktiv das Kirchenjahr. Beginnend mit dem Advent gibt es zu jedem Fest und jedem Jahresabschnitt kindgerechte Sachtexte, erläuternde Illustrationen und kreative Vorschläge, wie man diese besonderen Zeiten gestalten kann.

Verlagsinformation Borromedien

Margot Käßmann

Als Jesus zur Welt kam

Margot Käßmann erzählt die biblische Weihnachtsgeschichte in der Sprache von heute für Kinder ab 5 Jahren. Einfühlsam, berührend und gut verständlich.

Jesus, Gottes Sohn, war ganz Mensch - und seine Eltern sind es auch. Josef ermutigt seine Frau Maria, die sich Sorgen macht, wie sie hochschwanger die weite Reise nach Bethlehem überstehen wird. Kurz nach der Geburt Jesu in einem Stall in Bethlehem verbringen sie überglücklich die erste Nacht als kleine Familie mit ihrem Sohn.

So erzählt, verstehen Kinder, worum es beim Weihnachtsfest geht - weil sie die Geschichte im eigenen Leben einordnen können, weil sie wissen, wie schön es ist, wenn Mama und Papa einen liebhaben.
Ein hochwertig ausgestattetes Bilderbuch mit Illustrationen von Stefanie Scharnberg.

Verlagsinformation Borromedien

Renate Seelig u. Barbara Bartos-Höppner

Die Weihnachtsgeschichte

Vor langer, langer Zeit wurde in einem Stall in Bethlehem ein ganz besonderes Kind geboren: das kleine Jesuskind. Über dem Stall leuchtete ein heller Stern und die Hirten vom Feld eilten herbei, um zu sehen, was dort geschehen war. 

Die traditionelle Weihnachtsgeschichte wurde von Barbara Bartos-Höppner kindgerecht nacherzählt und von Renate Seelig liebevoll illustriert.

Information  Klappentext

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.