Dagmar Hoßfeld

Internat Lindental - Glück im Sattel

Große Aufregung im Reitinternat Lindental. Rebeccas Stute bekommt ein Fohlen und die neue Mitschülerin aus Frankreich verdreht allen Jungs die Köpfe. Jetzt heißt es für Rebecca, Kiki, Karlchen und Bente zusammenhalten ...

Ein Fohlen für Rebecca: Rebecca ist völlig aus dem Häuschen! Daniels Hengst Mystery schafft es der Stutenweide einen Besuch abzustatten, was nicht ohne Folgen bleibt: Rebeccas Stute bekommt ein Fohlen. Zum Glück stellt sich die neue Lehrerin Miss Wedgewood als Expertin für Geburtshilfe heraus!

Rivalen in Lindental: Eine neue Mitschülerin aus Frankreich verdreht den Jungs im Internat die Köpfe. "Echt lächerlich!", finden Rebecca, Kiki, Karlchen und Bente. Als dann aber Daniel und Patrick die Neue in ihr Team beim Staffelritt wählen, geht das doch zu weit. Ab jetzt sind sie Rivalen beim Wettstreit um den Siegerpokal - und nicht nur darum ...

Verlagsinformation Borromedien

Paul Maar - Der kleine Troll Tojok

Paul Maar kreiert wieder einen starken Charakter: Es ist ein Troll!
Der kleine Troll Tojok lebt mit seinen Eltern in einem kleinen Haus am Hang eines Berges. Er spielt am liebsten draußen im Wald mit seinem besten Freund, dem Wildkater. Als Tojok sich eines Tages wünschen darf, was es zum Abendessen geben soll, will ihm so recht nichts einfallen. Er fragt die Tiere, doch die raten zu Baumrinde oder zu fetten Mäusen. Doch dann hat der Wildkater eine gute Idee.
Die VorLesestarter von Oetinger sind speziell für Vorschulkinder gemacht. Tolle Geschichten namhafter Autoren motivieren zum Lesenlernen. Die Bücher mit vielen Bildern, Spielen und Leserätseln basieren auf dem Konzept des dialogischen Vorlesens und fördern so vor allem das Textverständnis.
Tolle Abenteuer mit Troll Tojok von Paul Maar bieten Vorlesespaß für Vorschulkinder, die die kindliche Kreativität fordert und fördert. Für dialogisches Vorlesen mit vielen Fragen, Rätseln und Spielen!

Verlagsinformation Borromedien

Kerstin Schoene

Ein Haufen Freunde - ganz schön stark!

Der dritte Band der Erfolgsreihe "Ein Haufen Freunde"
Das Nilpferd sitzt in der Patsche. Bis zu den Ohren ist es in einem Schlammloch versunken! Der große, starke Elefant zieht und zieht, aber allein schafft er es nicht, das Nilpferd zu befreien. Alle Tiere helfen mit. Die großen, die mittelgroßen und die nicht ganz so großen. Aber erst, als die Kleinen mit anpacken, macht es endlich Platsch!, und das Nilpferd flutscht aus seinem Loch.
Egal, ob klein oder groß - es kommt eben auf alle an! Am Ende sogar auf den Leser selbst ...

Ein Bilderbuch über das Glück, Freunde zu haben. Wunderschön illustriert von Kerstin Schoene.

Verlagsinformation Borromedien

 

So wirst du Astronaut - Das Handbuch

Du träumst davon, Astronaut zu werden? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für dich. Hier erfährst du aus erster Hand, wie du dich auf einen Weltraumspaziergang vorbereitest oder wie du dort oben auf die Toilette gehst. Das Vorwort stammt vom deutschen ISS-Kommandanten Dr. Alexander Gerst, der den Nervenkitzel einer Raumfahrt schon selbst erlebt hat. Dieses Buch ist ein absolutes Muss für alle angehenden Astronauten und Astronautinnen!

Verlagsinformation Borromedien

Otfried Preußler - Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete

Ein neues Abenteuer vom Hotzenplotz aus den Anfängen seiner Räuberkarriere, für Kinder ab 6 Jahren. Ursprünglich von Otfried Preußler als Puppenspiel geschrieben, wiederentdeckt und zur Vorlesegeschichte ergänzt von Susanne Preußler-Bitsch. Üppig und in Farbe illustriert.

Wachtmeister Dimpfelmoser steht der Schweiß auf der Stirn. Grund dafür: Der berüchtigte Räuber Hotzenplotz ist mal wieder ausgebrochen. Was für eine Katastrophe! Denn jeder weiß: Der Räuber Hotzenplotz ist der gefährlichste Räuber im ganzen Landkreis. Seppel und Kasperl sind fest entschlossen, den Räuber wieder einzufangen - und haben eine grandiose Idee. Sie wollen ihn ein für allemal auf den Mond schießen!

Verlagsinformation Borromedien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen