Benutzungsordnung

der Kath. öffentlichen Bücherei St. Johannes Baptist Allagen

    • Die Bücherei ist eine öffentliche Einrichtung und allen zugänglich.
    • Bei der Anmeldung wird ein Leserausweis ausgehändigt. Dabei kann der Personalausweis eingesehen werden.
    • Bei Kindern und Jugendlichen (bis einschließlich 16 Jahren) wird die schriftliche Erlaubnis der Eltern oder Erziehungsberechtigten verlangt.
    • Leserinnen und Leser bestätigen durch ihre Unterschrift, dass sie die Benutzungsordnung anerkennen.
    • Änderungen von Name oder Anschrift sind der Bücherei mitzuteilen. Der Leserausweis soll bei der Ausleihe vorgelegt werden.
    • Die Ausleihfrist beträgt 3 Wochen, bei DVDs 1 Woche. Die Bücherei kann kürzere oder längere Fristen gewähren.
    • Die Ausleihe der Medien ist unentgeltlich, nur für DVDs wird ein Kostenbeitrag pro Exemplar und Woche von 1,- € erhoben.
    • Die Weitergabe der entliehenen Medien an Dritte ist unzulässig.
    • Die Leserinnen und Leser werden gebeten, die Bücher und anderen Medien sorgfältig zu behandeln. Für verlorene, beschädigte oder beschmutzte Medien muss Ersatz geleistet werden.
    • Die Ausleihe audiovisueller Medien (CDs und DVDs) erfolgt nur zum persönlichen Gebrauch. Der Ausleiher hat das Urheberrecht zu beachten.
    • Für die Instandhaltung der Medien zahlt jeder Leser zu Beginn des Jahres einen Jahresbeitrag von 5,- €.
    • Bei Überschreitung der Leihfrist wird pro Medium und Woche eine Versäumnisgebühr von € -,30 erhoben. Bei Mahnungen werden die entstandenen Kosten zusätzlich berechnet.
    • Die Bücherei haftet nicht für Schäden, die durch den Gebrauch der entliehenen Medien an Geräten oder Einrichtungen entstehen.
    • Informationen zum Datenschutz können der Anlage zum Datenschutz entnommen werden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.